Jury 2012

Anke Baumhoff

Geboren 1967 – aufgewachsen im Sauerland.
Studium in Siegen: Geschichte, Allgemeine Literaturwissenschaft und Germanistik mit Schwerpunkt Hörspiel und Film. Freie Journalistin für Radio und Fernsehen. Programm-Volontariat, seit 1999 Arbeit als Redakteurin beim Westdeutschen Rundfunk für verschiedene Sendungen und Formate, jetzt im Studio Dortmund.

Klaus Helle

Geboren 1944 in Uchtspringe/Kreis Stendal, aufgewachsen in Leverkusen.
Zunächst Studium der Pharmazie an der FU Berlin, im Anschluss Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (Regie und Kamera). Ab 1974 Dokumentarfilmarbeit im Ruhrgebiet, u.a. „Flöz Dickebank“, „Gegen Spekulanten“, „Wir sind natürlich kein James Last“, „Rückkehr in die Türkei“, „Erinnerung an Rheinhausen“, „Ofen aus“ (die beiden letzten zusammen mit Rainer Komers). Teilnahme an internationalen Festivals, mehrere Prädikate.
Ab 1993 Lehraufträge und Vertretungsprofessuren im Studiengang Film/Fernsehen an der FH Dortmund, ab 2000 dort fest angestellter Professor in der Studienrichtung Kamera. Beendigung der regulären Lehrtätigkeit an der FH Dortmund zum Ende des SS 2009.

Christiane Conradt

Musikerin, lebt in Bochum. Sie hat Musik studiert (Violoncello) und war lange Jahre in den Orchestern Nürnberg und Bochum tätig. Ihr gezieltes Interesse gilt der zeitgenössischen Musik. Sie hat mit den Komponisten Boekle, Blumenthaler und Spahlinger zusammen gearbeitet.
Aus der Zusammenarbeit mit der Tänzerin Michaela Isabel Fünfhausen entstanden in gemeinsamer Arbeit Performances (aufgeführt in Bochum, Bonn, Schwerte, Köln, Berlin) die zugleich Schule für Bewegung und Sehen waren. Seit 2009 ist sie aktive kuratorische Mitarbeiterin in der ROTTSTR5 Galerie, Bochum.