blicke.tv

TAG 3: Wohin geht der Film?

Großes Podium, viele Kameras.

Sonntag, 25. November 2012

Moderiert von Hilde Hoffmann (Medienwisschenschaftlerin Bochum) diskutierten Lars Henrik Gass (Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen), Sonja Weber (Medienkünstlerin), Fosco Dubini (Professor an der FH Dortmund) und Senta Siewert (Medienwisschenschaftlerin Frankfurt a.M.) über die Zukunft des Films.

Nicht nur das FH-Team für blicke.tv, sondern auch die Kameras des WDR waren vor Ort. Hier ein kurzer Einblick - und die Diskussion in aller Ausführlichkeit auf dem Online Portal von West ART:
http://www.wdr.de/tv/westart/dienstag/sendungsbeitraege/2012/1120/podiumsdiskussion.jsp