Über uns

Das ganze Jahr über ist blicke unterwegs und präsent, mit thematischen Filmabenden an ganz verschiedenen Orten, mit zwei Aktionsprojekten für Kinder und Jugendliche, einem Dokumentarfilmprogramm für Jugendliche und mit dem Programm für Kindergärten.

Ende November ist es dann jedes Jahr soweit: 5 Tage lang lässt blicke das Bochumer endstation kino krachen. Filme, Diskurse, Video- und Medienkunst stehen auf dem Programm. Künstlerisch, politisch, unterhaltsam, spannend, überraschend, provokativ. Dokumentarisch, fiktional, musikalisch, animiert,  experimentell. Kurz, lang, schräg und klar. Blicke auf das eigene Ich, die Region oder in die Welt.

Erfahrene Filmprofis treffen auf junge Talente. Wagemut, individuelle Kreativität und eine persönliche oder thematische Beziehung zum Ruhrgebiet sind ihre verbindenden Elemente. Sie begegnen hier einem offenen, neugierigen und streitbaren Publikum.

Das kollektive Erleben von Filmkultur und Diskursen stehen auf der Agenda.