Volles Haus bei Kinder-blicke 2016

176 Kinder kamen, schauten, staunten und waren fit für die Kunst des Fliegens.

Knapp 180 Kinder aus 10 Bochumer und Dortmunder Kitas kamen mir ihren Erzieherinnen und Erziehern zu den vier Terminen der Kinder-blicke 2016.

Manche waren schon zum fünften Mal dabei, manche zum ersten Mal. Alle waren auf "Die Kunst des Fliegens" bestens vorbereitet: Sie brachten Papierflieger mit und konnten so die beeindruckenden Formationen des Vogelschwarms in gleichnamigem Film mit geschultem Blick verfolgen und genießen.

Klar erkannten sie auch in "Trampoline" aus der Untersicht heraus, welche Tiere sich da voller Vergnügen auf's Tramplin wagten. Und der Dokumentarfilm "Lisa und ihre Schweine" wurde für Viele zu ihrem Lieblingsfilm.

 

Die Filme: 4 x Tiere, ganz verschieden

Trampoline

NL 2013 | Maarten Koopman | 2 Min |                      
Animation ohne Dialog
Ein Blick aufs Trampolin von unten:
Wer springt denn da?

Lisa und ihre Schweine
D 2014 | Markus Tomsche | 4 Min | Dokumentarfilm
Lisa lebt auf dem Bauernhof. Ihre Lieblingstiere sind die Schweine. Sie weiß genau,
was sie gerne essen und wo sie am liebsten
gestreichelt werden.

Die Kunst des Fliegens [The Art of Flying]
NL 2015 | Jan Van IJken | 6:52 Min |
Dokumentarfilm ohne Dialog
Jeden Abend in der Dämmerung sammeln
sich die Sperlinge zu Schwärmen und zeigen
ein überwältigendes Naturschauspiel.

Die Stunde der Fledermaus
D 2015 | Elena Walf | 4 Min | Animation ohne Dialog
Als es auf dem Bauernhof Nacht wird,
erwacht die kleine Fledermaus. Doch wo
sie auch jemanden zum Spielen sucht – alle
anderen Tiere schlafen. Fast alle.

Gesamtdauer des Programms: ca. 60 Min.

Eine Kooperation mit doxs!