Blicke Filmfestival // Filme

Blicke Filmfestival

Der Wechsel zwischen manischen und depressiven Phasen einer bipolaren Störung.

Für den Wechsel zwischen manischen und depressiven Phasen einer bipolaren Störung findet der Film eine experimentelle Form: Wild treibt er die Hauptfigur durch immer neue Bildräume und Klangwelten und lässt sie kurz aus ihrem Chaos im Kopf auftauchen.


27. blicke – filmfestival des ruhrgebiets