Die Preisträger 2017

Die Jury, Hatice Ayten, Luise Brinkmann und Christian Schön brachte ihre Begeisterung zum Ausdruck:

Mittwoch, 22. November 2017

Levan Tsintsadze, Andreas von Hören, Yu-Shen Su, Nick Kempf, Rainer Komers, Maman Salissou Oumarou

Levan Tsintsadze, Andreas von Hören, Yu-Shen Su, Nick Kempf, Rainer Komers, Maman Salissou Oumarou

Vorab: Erst einmal ein großes Lob und ein Dankeschön an alle Filmemacher für die vielen bereichernden Filme, die wir sehen durften.
Wir haben in den letzten vier Tagen eine Reise erlebt vom Ruhrgebiet bis nach China, haben tanzende Baustellen und eine kreative Lösung zur Stadtreinigung mit einer Feder kennengelernt. Experimente zwischen Farbspiel, Fabelwesen und Kaleidoskop. Interessante Auseinandersetzungen mit dem Anders-und-doch-normal-sein und berührende Geschichten um Glaube und Tod.
Für diese vielfältige Auswahl danken wir auch den Machern des Blicke-Festivals. Die Jury-Arbeit hat uns entsprechend großen Spaß gemacht und wir sind ein bisschen traurig, dass wir nicht noch mehr Filme gucken können.


Dafür dürfen wir jetzt Preise vergeben. Wir haben einen Hauptpreis geteilt. Daraus ergeben sich zwei erste und zwei zweite Preise.

Zu den prämierten Filmen